Heroes

Jeder von uns kennt sie, hat sie in der Kindheit vergöttert und bewundert sie vielleicht noch heute: unsere Helden, unsere Heroes. Ihnen setzt die neue Marschshow des Marsch- und Drillkontingentes auf eine ganz besondere Art und Weise ein Denkmal. In knapp 15 Minuten widmet sie sich den Superhelden der Film- und Musikgeschichte, szenisch perfekt umgesetzt in einem musikalischen Feuerwerk.

Mit ihrer neuen Marschshow „Heroes“ gelingt es den Musikerinnen und Musikern eindrucksvoll, die Melodien berühmter Heldengeschichten unserer Zeit auf der Fläche zu vereinen. Dabei nehmen sie uns mit auf eine musikalische Zeitreise und erinnern in A few Dollars more an die Helden des Wilden Westens. Sie stehen Seite an Seite mit Captain America und Iron Man zum Avengers Theme und marschieren zum Imperial March auf der dunklen Seite der Macht in Star Wars, der Weltraumsaga schlechthin. Dass Helden aber auch gefühlvoll und leise daherkommen können, zeigt das Marsch- und Drillkontingent mit den großen Hymnen der Musikgeschichte Hero und We don’t need another Hero. Nach ihrer fulminanten und abwechslungsreichen Reise durch Raum und Zeit findet die Show schließlich ihren grandiosen Abschluss in der heroischen Hymne Do you hear the people sing aus dem Musical Les Miserables.

Die Show ist wie das Thema, dem sie sich widmet: extravagant, episch und einfach unvergesslich. Mit „Heroes“ werden die Musikerinnen und Musiker für eine kurze Zeit zu Helden der Showfläche und laden Sie ein, ein Teil davon zu werden.

Arrangement, Choreografie und musikalische Leitung liegen in den Händen von Thomas Anders, Dominic Hauswald und Daniel Mager.



© 2022 Spielmannszug Oberlichtenau e.V. | Datenschutz | Impressum | www.quantop.de | Kalender