Disziplin – Präzision – Außergewöhnlichkeit - Ehrgeiz!

WMC Kerkrade

SZO beim WorldMusicContest

SZO beim WMC

Als Vorstandsmitglieder zu unserem 50-jaehrigen Vereinsbestehen 2002 die Vision aussprachen, irgendwann an Weltmeisterschaften teilnehmen zu wollen, ernteten sie Unverständnis und „Lächeln“. Doch bereits 3 Jahre später stand das damals noch ganz frische Marsch- & Drillkontingent mit seiner ersten Show „Rock & March“ zum ersten Mal im Limburg-Parkstadion. In der Klasse „Star-Division“ (vergleichbar mit der Europa League im Fußball) holten wir eine Silbermedaille und fielen vor allem durch unsere ganz andere Art des Marschierens auf.  Bei den folgenden Teilnahmen konnten wir uns kontinuierlich steigern und spielen seit unserer Teilnahme 2009 in der Königsklasse „World-Division“ (vergleichbar mit der Champions League). Nach mehreren Gold- und Silbermedaillen innerhalb der vier Teilnahmen am WMC gewann das Marsch- und Drillkontingent im Jahre 2017, nun auf Rang 8 der Weltrangliste liegend, den Sonderpreis "Bester internationaler Starter".

WMC – was ist das

Der World Music Contest ist der größte Wettbewerb für Show- und Marchingbands weltweit. Die Wettbewerbsserie gilt unter Amateurmusikern als Weltmeisterschaft. Austragungsort ist stets Kerkrade in den Niederlanden. Aufgrund der besonderen Atmosphäre sprechen viele auch vom Olympia für Blasmusiker. In einer Vielzahl von Wettbewerben treffen 20.000 Musiker mit 250 Bands aus der ganzen Welt vor über 300000 Zuschauern aufeinander. Ausführliche Informationen über den WMC finden Sie hier.

Das Marsch- und Drillkontingent nimmt regelmäßig an zwei der Wettbewerbe teil - Marsch und Show.

Marsch - World Division

Marschshow

Hier müssen wir zwei selbstgewählte und entsprechend anspruchsvolle Titel in der Bewegung darbieten. Auf einem gesteckten Parcours werden vorgegebene Formationselemente in größtmöglicher Genauigkeit ausgeführt. Das sind vor allem bestimmte Wendungen und Schwenkungen. Die eigentliche Schwierigkeit besteht darin, bei aller Konzentration aufs exakte Marschieren die Musikalität nicht aus den Augen zu verlieren. Zwei Dinge die eigentlich nicht zusammen gehen. Aber genau das sind unsere Wurzeln.

Show - World Division

Show

Die wichtigsten Vorgaben lauten: bleibt auf dem Grünen und haltet die Zeitvorgabe ein. Alles andere liegt bei uns. Ziel ist es, mit eindrucksvoller Musik in bester Qualität das Gehör der Wertungsrichter und des Publikums zu erreichen. Meist handelt es sich dabei um ein Medley verschiedener Titel, die alle einem Thema folgen. Nach den eindrucksvollen Erfolgen mit unserer Bon-Jovi-Show blieben wir auch 2017 bei Rockmusik und kümmerten uns diesmal um "I want it all - The Greatest Hits of Queen".

WMC-Trailer des SZO 2017

Offizielle Trailer des WMC Kerkrade

 

 

Bisherige Erfolge beim WMC

Erfolge

2017

In einem sehr intensiven Probenmarathon haben wir uns auf unsere vierte Teilnahme beim World Music Contest vorbereitet. Perfekt trainiert wie nie zuvor präsentierten wir uns am 30. Juli 2017 den Juroren und dem Publikum. Mit 90,65 Punkten gewinnt das Marsch- und Drillkontingent in der Klasse Marsch - World Division eine Goldmedaille mit Auszeichnung und den Sonderpreis "Bester internationaler Starter". Das Marsch- & Drillkontingent erringt damit den größten Erfolg der Vereinsgeschichte. Die 76,46 Punkte für unsere Show „I Want It All – The Greatest Hits of Queen“ bringen uns eine Silbermedaille in der Klasse Show - World Division.

 

2013

Erstmalig startet die Juniorband bei den Weltmeisterschaften des WMC in Kerkrade und gewinnt mit 81,83 Punkten eine hervorragende Silbermedaille in der Klasse Marsch - First Division.

Mit 87,90 Punkten in der Klasse Marsch - World Division und 84,36 Punkten in der Klasse Show - World Division gewinnt das Marsch- und Drillkontingent eine Gold- und eine Silbermedaille bei den 17. Weltmeisterschaften des WMC in Kerkrade.

2009

Bei der zweiten Teilnahme des SZO an den Weltmeisterschaften des WMC Kerkrade startete das Marsch- und Drillkontingent erstmalig in der höchsten Schwierigkeitsstufe, der World Division. In den Klassen Marsch und Show erreichten wir mit 88,21 und 83,53 Punkten zwei Goldmedaillen.

2005

Bei der ersten Teilnahme des noch jungen Marsch- und Drillkontingentes bei den 15. Weltmeisterschaften des WMC in Kerkrade im Juli 2005 erreichten wir in der Showwertung (Star Division /Corps Style) eine Silbermedaille.