Leitung und Ausbilder

Zusätzlich zu den professionellen Ausbildern, die für den Instrumentalunterricht verantwortlich sind, stehen uns viele ehrenamtliche Ausbilder aus den eigenen Reihen zur Verfügung. Diese über unseren Fachverband LMSV zertifizierten Übungsleiter unterstützen die musikalische Leitung in ihrer Arbeit. Im Vordergrund stehen hier, neben der Erarbeitung von Musikstücken und Choreographien, die soziale Arbeit mit den Mitgliedern und die sportlich-disziplinarische Grundlagenausbildung. Viele von ihnen sind die besten Musiker ihres Registers und einige von ihnen sogar Berufsmusiker.

Knut Kaiser - Bereichsleiter Juniorband

Knut Kaiser

Knut ist seit 2015 Leiter der Juniorband des SZO. Geboren wurde er am 2. April 1957. Seit seiner Kindheit ist er in Oberlichtenau zu Hause. Schon früh entdeckte er seine Leidenschaft für die Musik und ist seit 1968 im SZO aktiv. Seine ersten musikalischen Schritte machte er auf der Flöte. Knuts Talent blieb nicht ungesehen und so wurde ihm 1979 die musikalische Leitung des SZO angetragen, die er bis 2007 inne hatte. Bis 2018 kümmerte sich Knut als Vorstandsmitglied um das allgemeine Vereinsmanagement. Nach seinem Ausscheiden aus dem Vorstand des SZO 2018 widmet sich Knut als Bereichsleiter Juniorband um alle organisatorischen belange unserer Nachwuchsformation. Seine musikalischen Aktivitäten beschränkten sich nicht nur auf den SZO. Er war beispielsweise auch im Spielmannszug des Stabsmusikkorps Berlin.

Knut ist selbständiger Installateur-, Klempner- und Heizungsbaumeister, der sich auch gern sportlich bei Radfahren oder Wandern betätigt.

Jennifer Mager - Bereichsleiterin SZO-Minis & -Kids

Jennifer Mager

Bereits seit 1999 ist Jennifer aktives Mitglied im Spielmannszug Oberlichtenau. Begonnen hat sie ihre musikalische Ausbildung in der Juniorband auf der Flöte, welche sie später im Marsch- und Drillkontingent gegen das Saxophon eintauschte. Ihre Aufgaben als Bereichsleiterin der SZO-Minis & -Kids übernimmt sie seit Januar 2018. Dieser Bereich umfasst die Betreuung unserer Kleinsten und Jüngsten im Verein.

Geboren wurde Jennifer im April 1990 und wuchs seitdem im Haselbachtal auf. Nach dem Abitur, entschied sie sich für ein Lehramtsstudium in Bamberg, wobei eines ihrer studierten Nebenfächer Musik mit dem Instrument des Saxophones war. Das anschließende zweijährige Referendariat absolvierte Jennifer im fränkischen Hof, wobei sie trotz der Entfernung zur Heimat, dem SZO immer die Treue hielt und sich beispielsweise bei der Ausbildung der Juniorband engagierte. Derzeit unterrichtet sie in der Grundschule Bernsdorf.